Hausordnung

  • Der Check-in und Check-out am Empfang sind Voraussetzung für den Clubbesuch.
  • Bitte tragen Sie zum Training saubere Sportschuhe. Ein Training in schmutzigen Sportschuhen, Straßenschuhen, Badelatschen, Sandalen oder barfuß ist nicht gestattet.
  • Das Trainieren ist ausschließlich in Sportbekleidung gestattet.
  • Bitte benutzen Sie beim Training ein Handtuch als Unterlage.
  • Stolperfallen sind unangenehm. Lassen Sie Ihre Sporttasche deshalb bitte in einem der Umkleideschränke.
  • Bitte räumen Sie Ihre freien Hanteln und Gewichte nach den Trainingssätzen wieder vollständig weg.
  • Bitte blockieren Sie keine Trainingsgeräte während der Satzpausen beim Mehrsatztraining.
  • Bitte unterdrücken Sie lautes Stöhnen oder Schreien bei den Übungen.
  • Viele unserer Mitglieder nutzen das Training zur Entspannung. Klingelnde Handys oder Telefongespräche auf der Trainingsfläche sowie im Saunabereich sind dabei äußerst störend und daher untersagt.
  • Aus Sicherheitsgründen dürfen sich Kinder nicht im Trainingsbereich aufhalten.
  • Bitte tragen Sie aus hygienischen Gründen in den Nassbereichen Badelatschen.
  • Vor dem Gang in die Sauna muss gründlich geduscht werden.
  • Das Saunieren in Unterwäsche oder Badebekleidung ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet.
  • Bitte nehmen Sie ein Handtuch mit, auf das Sie sich in der Sauna legen können. Achten Sie darauf, dass das Handtuch groß genug ist.
  • Geräte, mit denen fotografiert und/oder gefilmt werden kann (z. B. Smartphones), dürfen in den textilfreien Bereich nicht mitgenommen werden. Fotografieren und Filmen fremder Personen ist ohne deren Einwilligung rechtlich nicht gestattet.
  • Verstöße gegen die Hausordnung können zum Clubverweis oder dauerhaftem Hausverbot führen.